Bewertungen

Schreiben Sie uns eine Bewertung

Wie zufrieden war Ihr Kind mit uns?


Jetzt eine Bewertung schreiben

Name
E-Mail
Titel
Sterne
Bewertung

Kundenbewertungen

★★★★★
Meine Tochter fährt seit 6 Jahren jedes Jahr ob Frühling, Sommer oder Herbst. Es ist eine wunderschöne Gegend und die Anlage bietet für jeden etwas. Wir buchen jedes Jahr das Reitercamp und sind immer sehr zufrieden. Dieses Jahr musste aufgrund von Corona das Camp in den Osterferien ausfallen, daher waren wir sehr froh, dass in den Sommerferien dank eines perfekten Hygienekonzeptes das Camp stattfindet. Nun ist meine Tochter zurück und ich kann wie immer nur positives berichten. Meine Tochter war zwar verletzt und ich wurde mit einem Anruf in Kenntnis gesetzt und nach dem Besuch im Krankenhaus angerufen. Das ganze Team leistet tolle Arbeit! Danke Euch und bis bald..LG
- Katrin Herchenbach

★★★★★
Ein sehr schönes Ferienlager für meine zwei Kinder. Die beiden waren dieses Jahr beim Reiten und beim Fussball und kamen begeistert nach hause. Danke ans Team. Wir sehen uns nächstes definitiv wieder
- Leonie Voigt

★★★★★
Ich war bisher 2× dort und es war immer wundervoll. So nette Menschen habe ich kennengelernt und die Pferde, die ich im Reitcamp reiten durfte, waren toll. Ich bin jedes Mal unglaublich traurig, wenn die Reiterferien zu Ende sind. Für mich ist die Zeit im Kinderland Schorfheide immer die schönste, obwohl es natürlich auch manchmal etwas anstrengend ist. Ich kann trotzdem nur positiv berichten. Nächstes Jahr bin ich wieder dort!
- Helene von Massow

★★★★★
Hallo liebes Team vom Kinderland, mein Kind war im Oktober im Angelcamp. Es hat ihm sehr gefallen. Das erste was er uns berichtet hat war, das er coole Jungs in seinem Zimmer hatte und er einen 20 cm-Fisch gefangen hatte. Jeden Tag ging es zum Angeln, einmal sogar mit dem Boot angeln, eine Messerprüfung und den Angelschein konnten die Kinder nach erfolgreicher Prüfungen auch bekommen. Das Abendprogramm war sehr unterschiedlich. Nachtwanderung, Disco, Karaoke, Talenteshow und auch ein Kinoabend mit selbstgemachten Popcorn. Er möchte nächstes Jahr unbedingt wieder kommen. Es wurde auch gleich mit den neuen Freunden eine Zeit ausgemacht. Danke lieber Wolfgang, lieber Klaus und lieber Gerd für die umfangreiche Betreuung. Lg Barbara
- Barbara Voigt

★★★★★
Mein Neffe war in den Osterferien dort, es hat ihn Supper gefallen. Ich finde es Supper das es noch solche Freizeitanlagen gibt. Er war gestern zu Besuch und konnte kaum aufhören zu erzählen. Vielen Dank an das Team.
- Dennes Tantow

★★★★★
Sehr schöne Unternehmungen können die Kinder hier machen. Verschiedene camp's zur Auswahl Englisch, Forscher, kicker, Angeln oder reiten für jeden was dabei. Super tolle Betreuer die alles geben damit ihr Kind gut betreut ist und immer wer da ist. Tolles Taem und dolle Landschaft mit eigenen Streichelzoo wo Kuh, Kamel und weitere Tiere handzarm sind. Schicke mein Kind immer wieder gern her
- Jennifer Connolly

★★★★★
Ich kann nur sagen das meine Kinder super zufrieden waren und wollen nests Jahr wirder kommen . Und die Betreuer waren einfach super nett zu meinen kinder
- Rocco Hanff

★★★★★
Hier stimmt alles. Die Angebote und die Betreuung sind rund. Wir freuen uns immer wieder auf diesen Höhepunkt im Jahr. Weiter so! LG an das gesamte Team!
- Christiane Conrad

★★★★★
Die besten Reitferien meines Lebens verbringe ich im kinderland schorfheide: es ist ein guter Ort um neue Bekanntschaften knüpfen, man lässt dir viel Freiheit beim reiten und die Kurse sind anspruchsvoll aber angenehm . Ich komme auf jeden Fall wieder
- Anouk crl

★★★★★
Habe letzte Woche meinen Sohn vom Feriencamp abgeholt und er berichtete schon im Auto von den tollen Erlebnissen einer abenteuerreichen Woche. Es gibt einen schönen Streichelzoo, die Anlage liegt mitten in der Natur mit vielen Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten. Die Betreuer kümmern sich sehr engagiert um die Kinder und bieten ein abwechslungsreiches Programm an, das keine Zeit für Langeweile lässt. Das Handyverbot begrüße ich sehr. Sanitärräumlichkeiten befinden sich außerhalb der Schlafhäuser, war aber für mein Kind kein Problem.
- Dr. K. Meissner

★★★★★
Super toll, beste woche, Essen ist nicht so toll aber alles andere macht das wieder wett.
- Jägermeister Jonas

★★★★★
Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Qualität, Reaktionsschnelligkeit bei Anfragen, Zuverlässigkeit Liebes Team des "Kinderland-Schorfheide" Meine Tochter durfte letzte Woche bei Euch Ferien machen. Sie hat uns alles mit viel Stolz und leuchten in den Augen erzählt was sie erlebt hat. Ich möchte mich bei allen, wirklich bei allen bedanken für die tolle Zeit. Gerade in dieser Zeit (Corona). Die Betreuung war super, essen war super. Animation super und so weiter... Daumen hoch, macht weiter so...
- Susanne Nitsch

★★★★★
Ich fahre jedes Jahr wieder in das Reitcamp Classic und bin einfach nur überzeugt. Neben dem reiten, gibt es außerdem noch ein sehr vielfältiges Programm: einen Filmabend mit selbstgemachtem Popcorn, zwei Discos, Karaoke und eine Talente Show. Von den Betreuern kann ich auch nur positives berichten, diese sind alle super freundlich und hilfsbereit. Ich kann es jedem nur weiter empfehlen.
- Chiara

★★★★★
Super Team, meiner Tochter hat es sehr gut gefallen.weiter so. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder
- Petra Meyer

★★★★★
Meine Tochter fährt seit 6Jahren ins Reitercamp und seit 2Jahren sogar 2mal im Jahr, weil es einfach nur unglaublich schön ist... tränen trocknen nach jeder Woche Reitercamp... tolles Team, danke für die lievevolle Betreuung unserer Kinder ❤
- Bella Bella

★★★★★
Hallo allezusammen. Ich würde euch dieses Camp nur EMPFEHLEN . Ich war im reitCamp und würde für alle Pferde lieb haber dieses Camp nur empfehlen . Ich wahr mit meiner Freundin da und haben uns entschieden das wir jedes Jahr 2 Wochen zum reit Camp fahren . Die reit Lehrer sind alle unglaublich nett . Und liebe grüße an die reit Lehrer .
- Hanna Meyer

★★★★★
Meine Tochter kommt seit 2 Jahren immer wieder gern: Natur, Tiere, kein Schickimicki - ein Traum und von Berlin ideal zu erreichen. Corona hat viel auf den Kopf gestellt und wir waren uns nicht sicher, ob wir das Camp wirklich antreten sollen. Aber hier stimmt das Konzept: Zeitlich gestaffelte An- und Abreise für die einzelnen Camps, Maskenpflicht beim Ein- und Auschecken für Kinder, Eltern und Betreuer an der "Rezeption" vor dem Objekt, kontaktlose Temperaturmessung beim Einchecken. Das wurde alles in den Vorabinformatinen angekündigt, und alles hat funktioniert. Aber auch was meine Tochter vom täglichen Leben berichtete, wirkt vorbildlich und professionell: berührungslose Armaturen im Sanitärbereich, ausreichend Desinfektionsmöglichkeiten, Schlafen bei geöffneten Fenstern und Türen (für die permanente Luftzirkulation). Ich glaube, hier wurde alles, was machbar ist, getan. Gutes Gefühl!
- S. St.

★★★★★
Es war wundervoll danke Ihr Lieben!
- Sabine Müller

★★★★★
Meine Tochter besucht nun seit 5 Jahren 3mal jährlich das Kinderland-Schorfheide. Sie fühlt sich sehr wohl und kann es kaum erwarten, das Camp wieder besuchen zu dürfen. Ich höre nur positives von ihr über die Zeit im Kinderland, es gibt keine Klagen über das Essen, die Betreuer noch über den Zustand der Räumlichkeiten. Ihr ist die Zeit immer viel zu kurz. Ein ganz großes Dankeschön an alle!
- tm8_ 3

★★★★★
Meine Tochter war in den Herbstferien im Feriencamp. Es hat ihr sehr gefallen. Das reiten und die Kinder waren super. Sie kommt gern wieder ins Camp LG
- Petra Werner

★★★★☆
Mein Kind war zu den Osterferien im Englischcamp und konnte in kurzer Zeit die Sprachkenntnisse in englisch erheblich verbessern. Aber nicht nur der Unterricht kam gut an. Das Freizeitprogramm war vielseitig und gut organisiert. Das Essen hat geschmeckt und rundherum gibt es eine Menge Natur. Die Lehrer und Betreuer dort sind sehr nett. Vielen Dank für die tolle Betreuung!
- Ramona Platzeck

★★★★★
Alle Jahre immer wieder gerne. Tolles Team und schöne Anlage in der Natur mit eigenem Streichelzoo sowie interessanten Camp-Angeboten. Daumen hoch!
- Hanna Gruenberg

★★★★★
Schon seit vielen Jahren fahre ich nun in das Kinderland Schorfheide. Das Personal ist immer freundlich und zeigt Hilfsbereitschaft in allen Situationen. Es gibt ein festes Programm, bei dem man immer betreut wird. Man findet aber trotzdem noch genug Zeit für persönliche Aktivitäten, denen man nachgehen kann. Ich freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn es in die Reiterferien geht und kann das Kinderland Schorfheide nur empfehlen.
- Alina

★★★★★
Das Angelcamp meines Sohn war in den Herbstferien ein voller Erfolg. Liebevoll und nett wurde sich um meinen Sohn gekümmert. Bei Konflikt, den es leider gab, schritten die Betreuer ein und es wurde geklärt. Ich war echt überrascht von meinem Sohn, der sonst immer etwas von Heimweh betroffen ist. Doch in der Ferienwoche in der er dort war, war ihm nicht langweilig und er hat neue Freunde gefunden. Jeden Tag ging es zum Angeln mit den anderen Kindern was ihm auch Spaß machte. Er hat sogar etwas gefangen. Ansonsten war es für ihn ein tolles Erlebnis. Er möchte gern nächstes Jahr wieder mit dabei sein. LG Rosalie
- Rosalie Pommer

★★★★★
Im Sommer war meine Tochter im Ferienlager in der Schorfheide. Dort war sie beim Reiten. zusammen mit 7 anderen kleinen Mädels war sie auf dem Zimmer und hatte jede Menge Spaß. Die Kinder sind meistens Vormittags geritten und haben am Nachmittag eine abwechslungsreiche Zeit gehabt. Sie haben eine Schatzsuche übers Gelände gemacht, waren baden im See, eine Schnipseljagd und auch Zeit für die neugefundenen Freunde. Am letzten Tag vor dem Abholen gab es kleines Turnier für die Reiter . Sie war sehr zufrieden nach hause gekommen. Sie möchte wieder ins Camp fahren nächstes Jahr. Danke auch noch für die liebevolle Betreuung und die vielen Beschäftigungsangebote für die Kinder.
- Sigrun Tänzer

★★★★★
Unser Sohn ist nun schon das dritte mal im Kinderland gewesen. Er besuchte dort 2x das Angelcamp und 1x das Kickercamp und ich bin glücklich so ein schönes Ferienlager für ihn gefunden zu haben! Jedes mal war er zufrieden und glücklich in unsere Arme gefallen. Ein großes Dankeschön und dickes Lob an die Betreuer und die Organisation! Das Ferienlager kann ich nur weiter empfehlen und wir werden bestimmt auch nächstes Jahr wieder dabei sein. Dankeschön von Richard und Eltern... Für einige negative Rezensionen noch ein Nachtrag. Man darf nicht vergessen, dass es ein Ferienlager ist, indem über Wochen schwitzende Kinder übernachten! Das es dort nicht riecht wie im Wellness Hotel sollte jedem klar sein. Und Kinder, die kein großes Programm wünschen sollten meiner Meinung nach zu Hause bleiben, denn darum geht es doch den kleinen oft - raus von zu Hause und Urlaub mit anderen Kindern in vollen Zügen genießen. Die Sanitäranlagen sind gut und trotzdem geht mein Kind nicht duschen aber egal, dann scheuer ich ihn zu Hause sauber! Und das die Betreuer auch mal laut werden, wenn Kinder beim dritten mal nicht hören, dann finde ich das normal! Viele Eltern vernachlässigen ihre Erziehung und knicken beim dritten mal heulen ihrer Kinder ein. Das geht in so einem Camp nicht und wäre auch nicht richtig! Vielleicht müssen sich auch mal die Eltern an die eigene Nase fassen! Macht weiter so Kinderland Schorfheide!
- Ulrike Thomas

★★★★★
Mein Sohn Lenni war im Kickercamp letzten Sommer. Es hat ihm sehr gut gefallen und wir werden auch wieder für die Sommerferien buchen. Er hatte sehr viel Spaß mit den Jungs in seinem Zimmer . Vormittags gings zum Training auf den nahegelegenen Sportplatz und nachmittags war ein buntes Programm wie Schatzsuche, Kickerturnier, Baden im See in der Nähe und auch für Freizeit, die die Jungs selbst gestalten konnten war Zeit. An den letzten beiden Tagen konnte Lenni sein Können zeigen. Verschiedene Disziplinen wie zum Bsp. Flankengeber, Kopfschusstechnik und Balldribbling mussten vorgezeigt werden, um dann Punkte für die Gesamtwertung zu bekommen. Insgesamt mussten 7 Übungen gezeigt werden, bei denen Lenni insgesamt Bronze erreicht hat. Das Essen war in Ordnung und auch sonst hat es ihm gut gefallen. Danke an Trainer und seinen Helfern MFG Kai
- Kai Frier

★★★★★
Meine Tochter war in den Ferien im Reiterferiencamp. Das Team hat sich sehr liebevoll um meine kleine gekümmert. Die Lage hier ist echt idyllisch und biete vielerseits Angebote für die kleinen aber auch für größere Kinder. Die Mädels in ihrem Zimmer waren sehr freundlich. Sie hat sich gleich mit den Mädels angefreundet. Sie erzählte mir, dass sie jeden Tag reiten durften und auch am Nachmittag kam keine Langeweile auf. Es gab eine Schatzsuche zum Thema Pferd, eine Disco, einen Filmabend, eine Talenteshow und auch ein Reittunier. Meine Tochter möchte gern wieder ins Camp. Sie, und auch wir, sind sehr begeistert vom Ferienlager. Danke an das Team LG Bettina
- Bettina Engler

★★★★★
Ich wollte mich im Namen meines Sohnes für die tolle Woche bedanken.. Es hat ihm super gefallen bei euch. Wir hatten erst etwas Zweifel weil die Toiletten nicht mit im Haus waren und es nachts doch etwas gruselig werden kann, aber das machte gar nichts.. Sie gehen eh nie alleine.. Das essen war kindgerecht , reichlich und lecker.. Beschäftigung wurde den ganzen Tag angeboten und es kam keine lange Weile auf..Die Kinder im Zimmer verstanden sich super und haben Nummern getauscht um im Kontakt zu bleiben. Die Betreuer kümmerten sich sehr um die Kinder. Lieben dank an alle... macht weiter so.. herzliche grüße. ....
- J. T.

★★★★★
Hallo liebes Kinderlandteam, Ob Forscher, Kicker oder Angeln. Mein Sohn Oskar war bereits zum dritten Mal im Ferienlager und hat dort echt viel Spaß gehabt. Er hat neue Freunde gefunden, hauptsächlich aus dem eigenem Zimmer, aber auch aus anderen Camps beispielsweise Forscher. Die Kinder sind ihm, laut eigener Aussage sehr freundlich gewesen, alle haben sich meistens verstanden. Natürlich gibt es auch ab und zu Streit unter den Kindern. Da sind dann die Betreuer gleich dabei, die Dinge gemeinsam mit den Kindern zu klären. Oskar sagte mir, das ihm das Essen lecker geschmeckt hat und auch das es seit diesem Jahr einen Wasserautomaten mit kühlem Wasser und Sprudel gibt, findet er richtig toll. Jederzeit besteht die Möglichkeit seine Trinkflasche aufzufüllen. Die Abendprogramme wie Disco und Karaoke und auch die Nachtwanderung machten ihm Spaß. Schade fand er, dass die Zeit zu schnell verging. Nächstes Jahr möchte er wieder ins Camp kommen. Dann vielleicht auch mit einem Freund aus seiner Klasse. Weiter so liebes Team vom Kinderland
- Ralph Petersen

★★★★★
Kommen in den Sommerferien wieder
- S. T.

★★★★★
Meinem Kind hat es sehr gefallen und er möchte nächstes Jahr gerne wieder kommen. Er war im Erlebniscamp und hat viel geschwärmt von.
- Jan Zernicke

★★★★★
Hallo liebe Leute, Ich möchte heute mal ein großes Lob an die Betreuer des Ferienlagers aussprechen. Mein Kind war im Forschercamp vor zwei Wochen und hat einige neue Freunde gefunden. Er erzählte mir von vielen Experimenten, den netten Kindern in seinem Zimmer und das Programm was neben den Experimenten gemacht wurde. Die Radtour, das Eierwerfen vom Turm, die Bootsfahrt mit Schatzsuche und das Baden im See in der Nähe machten ihm Freude. Am besten fand er aber die Sternennacht, bei der draußen unter freiem Himmel mit Lagerfeuer, Stockbrot und einen Film geschlafen wurde. Die Betreuer waren Tag und Nacht für die Kinder da und kümmerten sich liebevoll um die Kinder. Zwar gab es etwas Heimweh aber dann wurde kurz angerufen, wir haben telefoniert und alles war wieder gut. Das Heimweh hatte aber nichts mit dem Camp zu tun, sondern eher mit seinem Alter. Er ist sieben Jahre und da ist es noch normal. Wenn mal etwas Luft war, konnten die Kinder Tischtennis spielen, in den Streichelzoo zum Kamel und zur Kuh und den Alpakas gehen oder auf den schönen Spielplatz. Am Tag der Abreise war es sehr tränenreich beiderseits. Mein Kind wollte nicht nach Hause und weinte in den Armen seines Betreuers. Es hat ihm sehr gut gefallen. Er möchte unbedingt wieder ins Forschercamp gehen. Danke an eure liebevolle Art und für die super Arbeit. LG Sabine
- Sabine Drews

★★★★★
Ich möchte gern über meine Erfahrungen berichten. Meine Tochter war in den Sommerferien im Kinderland. Das Erlebniscamp in dem sie war, hat ihr sehr gut gefallen. Sie erzählte von den verschiedenen Aktivitäten wie Schatzsuche, Baden gehen, Reiten, Schnipseljagd und dem Tippi bauen im Wald. Abends gab es ein buntes Programm, zu dem die Kinder geschickt wurden. Sie konnten selbst entscheiden, ob sie dort bleiben wollen. Es gab zwei Discos, einen Filmabend mit selbstgemachtem Popcorn, karaoke und auch eine Talenteshow. Am besten hat ihr die Disco gefallen, weil sie eine kleine Tanzmaus ist. Sie sagte auch, dass das Essen gut war und sie im Zimmer neue Freunde gefunden hat, mit denen sie auch zu den Tieren in den Streichelzoo ging. Dort freute sie sich über das Kamel, die Schafe, die Alpaka und die Kuh. Es hat ihr gut gefallen. Das einzige was ihr nicht gefiel war, dass die Toiletten nicht in den Häusern bei den Zimmern waren, sondern in einem separaten Gebäude. Aber ich bin der Meinung, dass es in Ordnung ist, denn die Kinder sind ja in keinem Hotel sondern im Ferienlager. Danke für die liebe Betreuung vor Ort.
- Yvonne Fechner

★★★★★
Tolles Ferienlager mit überglücklichen Kindern, die wir nach einer erlebnisreichen Woche wieder abholen durften. Vielen Dank an das Team für die super Betreuung und der vielen Mühe wegen dem anfänglichen Heimweh. Wir buchen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder.
- Josefin Huber

★★★★★
Super Ferienlager, komme gerne wieder. Viele unterschiedliche Erlebnisse. Betreuer haben immer ein offenes Ohr für die Kinder. Das Ferienlager ist weiterzuempfehlen.
- Charleene Heimlich

★★★★★
Mein Sohn hatte eine super tolle Woche bei euch. Das Beschäftigungsangebot fand er lt. eigenen Aussagen sehr Klasse. Nochmal n dickes Lob an die Betreuer. Das Handyverbot begrüße ich sogar sehr.
- Hoppel

★★★★★
Ich finde es so super schön dort ich war letzes Jahr vom 22.7 bis 28.7 in den Reitferien Classic gewesen und fahre dieses Jahr wieder vom 7.7 bis 13.7 in den Reitferien Classic ich hoffe das ich auch wieder für die Woche mein Lieblings Pferd Leroy bekomme an sich ist es super dort die Erzieher sind auch super nett ich möchte mich nochmal an Norbert bedanken für den mega guten Reiteunterricht ich habe so viel mitgenommen das Essen ist ganz oke ein wird nie langweilig wir haben spontane Wasserschlachten gemacht es gibt reichlich an Abendprogramme das Ferienland ist einfach nur weiter zu Empfehlen. Das Ausritt Gelände ist auch super schön und über die Betreuer kann ich mich nicht Beschwerden mein Zimmer und ich sind super mit den klar gekommen manchmal sind sie auch zu uns gekommen und haben uns gegenseitig was von uns erzählt ich bin mit 4 Freundinnen in ein Zimmer gewesen aber mit den anderen sind wir super klargekommen ich freue mich jedes Jahr im Sommer hinzufahren da das Kinderland schorfheide auch nur 15 min von mir entfernt ist habe ich nicht so ein weiten Weg zu fahren und ich finde es auch gut das da Helm und Schutzwesten Pflicht ist super Camp und die Betreuer sind nicht einmal zu mir Beziehungsweise zu unser Zimmer laut geworden da wir alle die Regeln befolgt haben klar sind sie mal zu andern etwas laut geworden aber auch nur weil die nicht um 22:00 Uhr leise waren sondern meinte sich sonst wie laut zu unterhalten so das die andern nicht schlafen könnten aber da könnte man das auch verstehen das sie etwas lauter geworden sind sonst wird es immer lustig dort da ich mich immer mit allen verstehe habe immer noch mit allen Kontakt die ich da kennengelernt habe. Und das etliche schreiben das die Kinder keine Zeit hatten zum ausruhen kann ich nicht verstehen die Betreuer haben zu uns alle gesagt kommt ruht euch 2 Stunden mal aus und entweder man nutzt es oder nicht
- Tines Verrückte Welt

★★★★★
Meine Tochter war letzte Woche im Ferienlager bei Reiten light und kam freudestrahlend wieder nach Hause. Sie erzählte wie sehr es ihr gefallen hat (das Reiten mit dem Reittunier, die Schatzsuche auf dem Kinderlandgelände, die Schnipseljagd und das Tippibauen). Die Betreuer waren sehr freundlich und haben sich auch individuell um die einzelnen Kinder gekümmert. Das Essen sei sehr lecker gewesen... In ihrem Zimmer waren sieben andere Mädchen aus dem Reiten light- und dem Erlebniscamp, mit denen sie sich angefreundet hat. Sie konnten zusammen auf dem Spielplatz spielen und auch die Tiere streicheln. Ein großes Highlight war das Füttern der kleinen Lämmchen mit der Flasche, da diese noch nicht allein fressen können, wurde ihr erklärt. Abends gab es eine Disco, einen Filmabend ("mit leckerem Popcorn", fügte meine Tochter hinzu) sowie einen Singabend (Karaoke) und eine Talenteshow bei der die Kinder mitmachen konnten. Sie möchte sehr gerne wieder ins Camp kommen, um sich auch mit ihren neuen Freundinnen zu treffen. Es hat ihr sehr gefallen. Ich bin auch sehr dankbar, meine Tochter in guten Händen zu wissen und zu hören, wie viel sie erlebt hat. Mit freundlichen Grüßen A. Weihnert
- Angelika Weihnert

★★★★★
Hallo, mein Sohn war in den Osterferien im Kickercamp. Viel Spaß hatte er mit den anderen sieben Jungs in seinem Zimmer. Einige neue Freundschaften sind auch entstanden. Nummern ausgetauscht, etc. Vormittags ging's zum Training auf den nahegelegenen Sportplatz. Es gab sogar eine Prüfung bei dem die Jungs auch ein Abzeichen und Medaille bekommen konnten. Wenn man ganz gut war, könnte man auch eine Empfehlung für ein vortraining bei einem Verein in Berlin bekommen. Mein Sohn ist vollkommen begeistert. Das Abendprogramm wie Disco, Kino und Karaoke und auch eine Talenteshow waren super. Das Essen war sehr lecker. Er möchte unbedingt wieder kommen. Wir haben ihn schon für die Sommerferien angemeldet. Danke an das tolle Team und die tollen Angebote. LG
- Anja Geering

★★★★★
Absolut empfehlenswert! Unsere Tochter war zum wiederholten mal in dieses Feriencamp, speziell im Reitcamp. Das Betreuerteam vor Ort ist wirklich sehr nett und kompetent. Die Kids erleben tolle Ferientage mit Reiten, Tunieren, Pferdeversorgung, Lagerfeuer, Disco, Talentwettbewerb, Nachtwanderung, baden im see etc... Sie war rundum glücklich, bzw. echt traurig als es vorbei war. Das Preis- Leistungsverhältnis ist super! Sie kommt sehr gern wieder!! Dankeschön!
- Dana Ott

★★★★★
Hi, meine Kinder sind regelmäßig im Kinderland und sind jedesmal begeistert. Das Gelände ist super, bietet viel Freiraum und jedesmal neue enge Freundschaften. Die Pferde würden sie am liebsten gleich mit nach Hause nehmen.
- Anja Newmann

★★★★★
Ich habe meine Reiterferien bei euch geliebt. Auch wenn es schon so einige Jahre her sind. Ich erinnere mich zu gerne an die Zeit bei euch. Ich habe sehr viel gelernt und konnte nach jeder Ferienzeit sagen, das ich immer wieder was neues gelernt habe. Die Pferde waren ein Traum, der Unterricht super. Die Freizeitbeschäftigungen haben uns allen Spaß gemacht, am meisten die Nachtwanderungen mit den anderen oder auch die Ausflüge an den See wenn es sehr heiß war. Über das Essen konnten wir nie meckern. Ihr oder auch die Betreuer hattet immer ein offenes Ohr für uns, auch wenn wir mal Heimweh hatten, wart Ihr da und habt uns getröstet. Wir dürften uns entscheiden ob wir in den Betten schlafen wollten oder in den Stroh. Nach 4 Jahren wunderschönen Ferien und auch so manch verlängertes Wochenende bei euch, wurde ich zu alt für die Ferien, aber ich habe wunderschöne Erinnerungen und ich dürfe mein geliebten Ecou von euch kaufen und Ihn endlich als Mein betieteln. Dafür werde ich euch immer Dankbar sein. Ganz Liebe Grüße Madlyn Schönfeld
- Madlyn Schönfeld

★★★★★
Alles bestens Haben überglückliche Kinder nach 1 Woche Feriencamp abgeholt. Die Kids schwärmen noch heute. Immer gerne wieder. Danke an das Team.
- Karin Molter

★★★★★
Alles besten. Super Ferienlager. Immer gerne wieder.
- Carla Völliger

★★★★★
Hi liebe Muttis und Papis hier unter uns. Meine Tochter war dieses Jahr nun schon zum zweiten Mal dort und Sie wird auch im nächsten Jahr wieder gern dort hingehen . Die Betreuer sind sehr fürsorglich, nett und geben sich die größte Mühe um auch die Kleinsten unter ihnen aufzufangen und ihr Heimweh etwas zu lindern. Das Angebot an Action, Spiel, Spaß und Spannung war sehr ausgedehnt wie meine Tochter berichtete. Von der Nachwanderung bis hin zum Indianerfest ist alles vertreten. Ihr wurde also nie langweilig. Das Essen ist für die kleinen sowie für die großen sehr vielfältig. Das schöne an diesem Kinderland ist das man sich immer wieder aufs Neue, ein neues Camp aussuchen kann. Meine Tochter wird also nächstes Jahr die Reiter besuchen. Ein großes Dankeschön an Alle Betreuer und dazugehörigen die es den Kindern ermöglichen eine spannende und spaßige Ferienzeit zu genießen . Bis Bald LG
- Sandrin Herm

★★★★★
Vielen Dank noch einmal an das Kinderland-Team für die tolle Betreuung und dem abwechslungsreichen und wohl durchdachten Frerizeitprogramm. Kind habe ich inzwischen wieder sauber bekommen und kann wieder eholt sowie mit großem Erfahrungsschatz in die Schule starten. Wir sehen uns im Herbst wieder.
- Franziska Lahm

★★★★★
Meine Tochter war zum ersten Mal im Reitcamp Classic. Das Reiten hat ihr riesen Spaß gemacht. sie hat viel dazu gelernt wir haben selber auch zwei Pferde und sie hat vieles zu Hause gleich umsetzen wollen und uns gleich gezeigt was sie alles gelernt hat der Ausritt und das Turnier war auch ein großes highlight ein ganz großes Lob an Norbert , Tatjana und Meike auch im Theorie Unterricht hat sie viel gelernt . Sie hatte nie langeweile. Talentschow, Disco, Karaoke, Nachtwanderung und vieles mehr. Im großen und ganzen eine tolle Ferienwoche. Sie kommt auf jedem Fall zu Ostern wieder. Ein ganz großes Lob an alle Betreuer. Macht weiter so. Das Essen war lecker und die Toiletten und Dusche war sauber.
- Lotta Franz

★★★★★
Ich habe eine Woche im Reitcamp Classic verbracht und viel über den Umgang mit und zu Pferd gelernt. Wir sind jeden Tag geritten und hatten auch theoretischen Unterricht bei dem alle unsere Fragen beantwortet wurden. Die Reitlehrer und Betreuer waren für Fragen und andere Belange immer offen. Der Ausritt war total schön; wir haben dadurch auch ein wenig von der Umgebung kennengelernt. Besonders Spaß haben auch die Turniere gemacht bei denen jeder auf seine Art seine Reitkenntnisse zeigen konnte. Für die Sieger gab es sogar Schleifen. Das Abendprogramm (Disko, Karaoke, Nachtwanderung) war für uns eine gute Abwechslung. Ich würde jederzeit wieder dorthin.
- Jasmin

★★★★★
Meine tochter war letzte woche in erlebnis ferien lager and nach den abholen am samstag wahr es schnell offendsichtlich das es ihr super gefallen hat. Meine tochter und ich leben in grossbritanien sie ist erst 8 und wir hatten wegen der deutschen sprache und das alter unsere sorgen aber ein telephonat am dienstag um rauszufinden wie es ihr geht wurde sehr gut aufgenommen und hat mich auch beruhigt. Sie hat viel von den abendteuern erzaehlt und was ihr am besten gefallen hat wahr das tiere besorgen und reiten. Das essen hat ihr auch soweit gut geschmeckt mansche dinge mehr als andere aber welschen kind geht es denn so nicht. Das einzigste was ihr nicht bekommen wahr war das super heisse wetter musste sie deswegen einen tag abholen wegen einen somnenstich der aber bei diesen temperaturen nicht vermeidbar wahr und auch da hat das ferienlager uns super behandeled und sah auch kein problem das unsere tochter den naechsten tag gleich wieder zurueck und herzlich begruesst wurde. Einen tip bloss wenn es moeglich ist wuerden wir gerne muecken schutz an den fenstern sehen meine tochter ihr bett wahr gleich am fenstern und trotz muecken salbe jeden abend vorm schlafen wurde sie sehr viel gestochen. Vielen lieben dank an die super betreuer die sich sehr bemueht haben mit meiner tochter English zu reden. Also wir buchen naechtes jahr auf alle faelle wieder bis dann.
- Janina Gurney

★★★★★
Meine Tochter war schon 2 x im Reitercamp und es werden weitere Besuche folgen! Danke für die tollen Ferienerlebnisse!
- Kannewurf Wagner

★★★★★
Ich hatte meine Kinder in den Herbstferien im Kickercamp. Sie hatten sehr viel Spaß und einen super Trainer. Neben den umfangreichen Trainingszeiten war genug Zeit für eigene Aktivitäten auf dem schönen Gelände und kennen lernen der anderen Kinder. Sie haben die Zeit dort sehr genossen und waren begeistert. Die Betreuer sind sehr nett und haben einen vertrauensvollen Umgang mit den Kindern. Die Unterbringung entspricht zwar nicht nicht dem neuesten Standard aber dennoch waren meine Kinder sehr zufrieden. Ich bedanke mich beim Team und wünsche allen das Beste.
- Tati Iwanski

★★★★★
Hallo. Ich habe meinen Sohn diesen Sommer wiederholt ins Ferienlager geschickt. Er fragt jedes mal bevor die Ferien losgehen, ob er wieder ins Ferienlager darf. Das Essen sei lecker und ausreichend vorhanden. Das Programm der jeweiligen Camps (er war schon beim Reiten, Erlebnis und Forscher) haben ihm sehr viel Spaß gemacht. Am besten fand er die Feuerwehr in der heißesten Woche der Sommerferien, die für Abkühlung sorgten, da niemand das Gelände verlassen durfte, erzählte er mir. "Es soll niemand umkippen" , sagten die Betreuer den Kindern. Die Betreuer sind Tag und Nacht für die Kinder da. Egal was ist. Sie liegen ihnen am Herzen. Im großen und ganzen immer wieder eine schöne Zeit für meinen Sohn, der gern wiederkommt. Danke liebes Team
- Christian Seelig

★★★★★
Unser Sohn war vom 22.07. -28.07.2018 im Angelcamp. Es hat ihm seht gut gefallen, er hat viel dazu gelernt und die Betreuer sind sehr fürsorglich gewesen. Rundum ein tolles Erlebnis und ein Wiedersehen nicht ausgeschlossen. Kleiner Hinweis: bei den sehr hohen Temperaturen gab es leider keinen Badetag, was unser Sohn ein wenig schade fand. Ansonsten sehr zu empfehlen.
- Nadine Werner

★★★★★
Ich habe meine 11 jährige Nichte und meinen 7 jährigen Neffen zusammen angemeldet. Für den kleinen war es das 1. Mal weg von zu Hause - beiden Kindern hat es super gefallen und sie würden gerne wieder kommen.
- Petra Paris

★★★★★
Meine Tochter war in den Sommerferien dort. Sie schwärmt immer noch von der schönen Zeit im Camp. Zu den Osterferien geht es dann wohl wieder ins Kinderland Schorfheide. Vielen Dank an das Team. Macht weiter so.
- Karsten Tischer

★★★★★
Meine Tochter war letzte Woche da und total begeistert, super Betreuer und schönes Programm trotz des heißen Wetters haben sie sich was tolles einfallen lassen. Sie ist nächstes Jahr aufjeden fall wieder dabei 🙂
- Sophie Kaleczinski

★★★★★
Schönes Plätzchen in der Schorfheide mit viel Natur und einem eigenen Streichelzoo. Super Englischunterricht von 2 sehr netten Englisch-Muttersprachlerinnen. Zusätzlich gibt es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Das Essen ist auch okay. Die Anlage ist nicht auf dem neuesten Stand, mein Kind hat sich aber sehr wohl gefühlt.
- Andre Karsow

★★★☆☆
Ich war selbst damals im Camp. Es war nicht so toll. Würde von einer älteren(mit der ich ein zimmer teilen musste) geschlagen.
- Jessica Schmidt

★★★★★
Ich bin da jetzt schon zum 6. mal❤es wird einfach nie langweilig, das essen ist geil, neue Freunde kann man dort finden und die Pferde sind auch der Hammer
- Liliana Max

★★★★★
Meine 10 jährige Tochter nahm vom 13.-19.8.2017 an den Reiterferien Classics teil. Als einer Reiterfamilie entstammende, versierte Reiterin und mit mehrfacher Erfahrung mit anderen Reiterferien, zeichnete sie hier ein rundum positives Bild in jeglicher Hinsicht, das sich weit von den bisherigen Erfahrungen abhob. Besonders begeistert war sie von dem sehr pferdefreundlichen Umgang, der von Reitlehrer Norbert vorgelebt, vermittelt und auch eingefordert wurde. Das Pferd als Freund sowohl im Umgang als auch beim Reiten! Das ist leider absolut nicht selbstverständlich. Der Reitunterricht erfolgt nach Ausbildungsstand und nicht nach Schema F, alle Pferde waren artig und geeignet und auch hier ging Norbert auf die Besonderheiten der einzelnen Pferde und Kinder ein, gab Anleitung, Lob und Kritik, so dass meine Tochter mit neuen Anregungen nach Hause kam, die sie auch sofort mit eigenem Pferd umsetzen wollte 🙂 Das Hofturnier am letzten Tag mit Jury und Schleife war natürlich ein Highlight und auch der Geländeritt wurde als solches beschrieben, da die Pferde geländesicher sind und die Umgebung wunderschön ist, mit Feld-und Waldwegen, Hügeln und See. Hier betonte sie wieder die Umsichtigkeit des Reitlehrers, als ihr noch junges Pferd sich nicht ins Wasser traute und dazu auch nicht gezwungen wurde. Das Abendprogramm ist abwechslungsreich, spannend, gruselig oder unterhaltsam und wurde allabendlich mit Freude erwartet, Unterkunft und Essen wurden ebenso gelobt, wie die Betreuerin, welche auch ihr Handy für einen Anruf nach Hause zur Verfügung stellte. Alles in allem ein rundum gelungener Urlaub. Wir konnten am Ende ein übersprudelndes, glückliches Kind in unsere Arme schließen, welches im nächsten Jahr unbedingt wieder kommen will, dann am liebsten mit eigenem Pferd, um gemeinsam bei Norbert Springunterricht zu nehmen... Herzlichen Dank an alle Beteiligten und besonders an NORBERT:-)
- Anja Kührt

★★★★★
Ich gebe dem Ferienlager 3 Punkte. Meine Tochter fand es gut, ich war mit einigen Punkten sehr unzufrieden. Meine Tochter muss regelmäßig morgens und abends Medikamente nehmen. Bei Ankunft waren wir damit einverstanden das unsere Tochter die Medikamente bei sich behält, was ich schon sehr komisch fand. Ich bat aber darum meine Tochter daran zu erinnern und es wurde mir zugesagt. Weiterhin reichte ich ein Schreiben der Charite ein, was bei ihrer Krankheit zu beachten ist. Da hatte ich schon das Gefühl wenig Gehör zu finden. Weiterhin wies ich darauf hin das meine Tochter Laktoseintoleranz hat und darauf geachtet werden müsse.(auch im Arztschreiben dokumentiert) Da wurde uns gesagt das es keine Milchprodukte gäbe . Auf nichts wurde geachtet und das ärgert mich sehr. Meine Tochter hat versucht an alles selbst zu denken. Beim Essen hat sie einiges nicht vertragen und bösen Durchfall bekommen. Der Betreuer sind wirklich sehr jung und vielleicht zu unerfahren. Meine Tochter war schon oft im Ferienlager, doch sowas haben wir noch nicht erlebt. Es hätte bösen Enden können! Werden Sie bitte aufmerksamer wenn Kinder chronische Krankheiten haben und Medikamente nehmen müssen. Und trotzdem 3 Punkte, weil die Anlage wirklich sehr schön war und meine Tochter dort sehr viel Spaß hatte. Nachtrag zu ihrer Antwort: Die Betreuer haben bei der Anreise nicht gefragt ob meine Tochter ihre Tabletten selbst verwaltet, das wurde so festgelegt! Ich finde es bedenkenswert die Tabletten im Zimmer zu haben, wissen sie denn ob ein Kind sich daran vergreift. Es wurde auch nicht hingewiesen wo die laktosefreien Produkte stehen, das hat meine Tochter selbst raus gefunden. Vielmehr geht's ums Mittagessen, wenn meine Tochter schon fragt on im Kartoffelfrei Milch drin ist, erwarte ich doch das dann endlich mal geschalten wird und sie laktosefreien Kartoffelbrei bekommt. Wozu habe ich das dann angemeldet! In der Schule ist es gang und gebe das die Erzieherin beim Mittagessen darauf geachtet hat das die Kinder mit Allergien ihr richtiges Essen bekommen.Und sie hatte trotzdem noch genug Zeit um ihr Mittagessen einzunehmen. Ich möchte betonen das meine Tochter sehr selbständig, ordentlich und gewissenhaft ist. Sie hat in allen Punkten das Prädikat sehr ausgeprägt auf ihrem Schulzeugnis erhalten. Vielleicht sollte ihr Personal mehr geschult werden und auch mit der Küche besser kommuniziert werden!
- 2 Girls of Berlin

★★★★★
Alles super. Gerne wieder.
- Maria Knie

★★★★★
Meine beiden Kinder fahren schon seit 3 Jahren in dieses schöne Naturcamp. Es gibt sehr viele interessante Angebote. So kann man zwischen Reiten, Angeln, Forschen, Englisch und Fußball wechseln. Die Betreuer sind je nach Themengebiet sehr qualifiziert und engagiert. Außerdem wird ein abwechslungsreiches Freizeitangebot durchgeführt. Das Essen schmeckt den Kindern und es gibt wohl noch so jede Menge Spaß im Camp. Absolut weiter zu empfehlen.
- Max Ploetschke

★★★★★
Eigentlich 5 Sterne plus.... Meine Tochter (10 Jahre) zum ersten Mal allein in die Ferien geschickt. Anfangs waren wir sehr skeptisch, was sich zur Ankunft im Camp schnell legte. Klar strukturierte Anmeldung und freundliches Auftreten der Betreuer. Die Kinder sind in klassischen "DDR" - Zimmern mit Doppelstockbetten (4 Stück) untergebracht. Das Freizeitprogramm war laut Aussage meiner Tochter super und führte dazu, dass sie nächstes Jahr wieder dort hin möchte, was wir ihr selbstverständlich gerne ermöglichen. Großen Dank an alle dort.
- René Kockegei

★★★★★
Sehr schönes ferienlager top Reitunterricht liebe Betreuer.
- Nicole W.

★★★★★
Ich liebe die Betreuung und besuche fast jede Woche mein Pflegepferd dort.
- Christian Staats

★★★★★
Ein echt typisches DDR - Kinderferienlager. Toll, das es so etwas noch gibt! Günstige Preise und eine schöne Möglichkeit, andere Kinder kennen zu lernen. Viele verschiedene Angebote für sehr viele Kinder - über 200 sind im Sommer da (die aber in kleinen Gruppen ihre Programme machen). Die Betreuung war hervorragend - alles gut organisiert. Schon bei der Anreise merkt man das: - jedes Programm hat seinen eigenen Anreisetisch, wo man die Betreuer kennenlernen kann. Dann werden einem die Zimmer gezeigt. Wie früher 8 Bett - Zimmer, kein Luxus (die Toiletten sind außer Haus) aber es geht schließlich ums Abenteuer und ums Freunde finden. Und da war es toll, dass bei der Zimmerbelegung nach Aussage der Betreuer auf das Alter und die Wünsche der Kinder Rücksicht genommen wird. So war es auch möglich, dass mein Sohn zusammen mit seinen Freunden ins Zimmer konnte, obwohl die andere Programme gebucht hatten. Tagsüber hatten Sie zwar alle andere Programme aber zu den Mahlzeiten und Abends konnten sie sich sehen und gemeinsam etwas machen. Das hat meinen Sohn am besten gefallen.
- Beate Schwarz

★★★★★
Ein guter Platz, um seine Kinder über die Ferien abzugeben. Sie sind hier gut aufgehoben, haben ein tolles Programm und liebe Betreuer. Die beiden Racker hatten viel zu erzählen. Das Camp ist vor allem für Tierliebhaber zu empfehlen. Die Kinder schwärmen immer noch vom Lama, dem Kamel u.s.w.. Wir bedanken uns, empfehlen es weiter und kommen gerne wieder.
- Marion Scholz

★★★★☆
Schönes idyllisches Feriencamp inmitten der Natur. Meine beiden Söhne waren schon 2 mal in diesem Ferienlager und es gefällt ihnen sehr. Die Anlage ist nicht auf dem neuesten Stand, aber es wird eine Menge an Programm für die Kinder angeboten und sie haben eine Menge Platz zum Austoben. Das Essen hat meinen Söhnen auch geschmeckt und das Betreuerteam ist sehr nett und kompetent. Hier gebe ich meine Kinder zu den Ferien immer wieder gern und mit einem guten Gewissen ab.
- Karin Mittendick