Kinderland Schorfheide

Forschercamp 2017

Anmeldung  unter:
Anmeldeformular_2017

Tel.: 033 35/33 01-02 Fax: -03
Funk: 01 62/66 33 481
oder
kontakt@kinderland-schorfheide.de
Download des Anmeldeformulars
hier
Download der Reisebedingungen
hier

Bildungs- und Erholungswerk Barnim e.V.

Für Mädchen und Jungs zwischen
8-16 Jahren
Vollverpflegung, 6 Übernachtungen in 8-Bettzimmern mit Doppelstockbetten, Sanitärbereich zentral gelegen. Min. 1 Übernachtung im Freien (freiwillig)
An- und Abreise erfolgen in Eigenregie:
Anreise sonntags 16:00-17:00 Uhr
Abreise samstags 09:30-11:00 Uhr

Änderungen & Wegfall von witterungsabhängigen Programmpunkten sind vorbehalten. Lagerfeuer findet bei hoher Waldbrandwarnstufe nicht statt.

Termine, Preise &
 Verfügbarkeit

hier

In der Nacht beobachten wir die Fauna mit modernsten Nachtsichtgeräten, erkunden mit einem leistungsstarken Teleskop den Sternenhimmel,  richten uns am Lagerfeuer ein Nachtlager ein und wer möchte, kann dort gleich unter freiem Himmel schlafen. 

Fotogalerie 2015
Fotogalerie 2017

In dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands mit unwegsamen Gelände und vielen Hindernissen ist der ultimative Spaß zur Geocaching - Schatzsuche garantiert. Wo wird wohl der nächste Cache versteckt oder wo befindet sich das andere Team, das uns die rätselhaften Tracking-Daten sendet?

Vom Boot aus erforschen wir mit einer verdrahteten Unterwasserkamera den Grund des Sees und finden vielleicht einen uralten, längst vergessenen Schatz.

Junge Forscher und Entdecker 
treffen sich im Kinderland Schorfheide und begeben sich unter anderem auf die Spuren von Galileo Galilei, Leonardo da Vinci,  Jack Cousteau, Alexander von Humboldt...
Inmitten der wunderschönen Natur in der Schorfheide erwarten die neugierigen Mädchen und Jungen spannende  Experimente, Beobachtungen in der Natur und am Sternenhimmel sowie ein buntes, actionreiches Freizeitprogramm, wie Badeausflug, Radtour, High-Tech-Schatzuche mit GPS, Bogenschießen, Slackline-Laufen über´s Wasser, Disko, Karaoke, Kino,  Lagerfeuer und Nachtwanderung.

Im Herbst bauen wir je nach Windstärke aerodynamische Drachen oder lassen Modellraketen in den Himmel starten, die mit einem Fallschirm wieder sanft auf den Boden herunterschweben.

Neben eindrucksvollen Experimenten aus den Bereichen Chemie & Physik erfreuen wir uns an einer farbenfrohen pyrotechnischen Show beim Abbrennen unserer chemischen Mixturen.

Familien, die sich den Reisepreis aus sozialen Gründen nicht leisten können, stellen bitte beim zuständigen Jugendamt einen Antrag auf Übernahme von Teilnehmergebühren und berufen sich auf § 90 in Verbindung mit § 11 SGB VIII!